Kurse an Berner Schulen


Hörspiele - Kino im Kopf

Bei diesem kompetenzorientierten Grundlagenkurs produzieren Schülerinnen und Schüler aus ihren eigenen Geschichten kurze Hörspiele und lassen so ihre Idee zum Kino im Kopf werden.

Die Einfälle für einen Plot werden zuerst dramatisiert und zu einem Storyboard verarbeitet. Im Anschluss werden Sprachaufnahmen und Geräusche aufgenommen und schliesslich gemäss Dramaturgie zu einem zusammenhängenden Hörspiel abgemischt.

Die Teilnehmerinnen erkennen dabei die Wirkung von Stimme und Geräuschen, produzieren diese Elemente selber und setzen sie wirkungsvoll ein.

Auf Wunsch kann die Kursleitung die Lehrpersonen auf der Suche nach Geschichten unterstützen, sie orientiert sich dabei an den Inhalten der an der Schule geltenden Lehrmittel.

 

Ab der 5./6. Klasse besteht die Möglichkeit im Rahmen der Musik- oder MuI-Lektionen das Hörspiel durch die Schülerinnen und Schüler selber zusammenstellen zu lassen. Bei jüngeren Kindern übernimmt die Kursleitung oder die Lehrperson das Zusammenstellen der Endprodukte.

Download
Kursausschreibung Hörspiele - Kino im Kopf
Mit Bezug zum Lehrplan21
Kurs Hörspiele _ Kino im Kopf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.3 KB

Wir spielen Theater!

Bei diesem kompetenzorientierten Grundlagenkurs erkennen Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise, welche verbalen und nonverbalen Signale sie mit Körper, Stimme und Mimik senden. Anhand von Improvisationsspielen und Grundlagenunterricht entstehen während dem Kurs diverse Figuren und Rollen, welche sich in Szenen und Geschichten begegnen.

Die einzelnen Szenen können auf Wunsch zu einem Theaterstück mit abschliessender Präsentation zusammengefügt werden.

 

Steht eine Aufführung im Vordergrund und ist dafür bereits eine Geschichte oder ein Stück vorhanden, kann der Grundlagenkurs ebenso auf diesem Plot basieren.

Download
Kursausschreibung Wir spielen Theater
Mit Bezug zum Lehrplan 21
Kurs Wir spielen Theater!.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.7 MB